KTV on Tour

Gepostet von: Hansi Buchmann

Während für die Trainingsgruppe der älteren Mädchen ein Besuch der Deutschen Meisterschaften in Berlin auf dem Programm stand, zeigten die Nachwuchsturnerinnen und -turner ihr Können bei einem Schauturnen auf Schloss Fasanerie, im Rahmen der Sportlerehrung des Landkreises Fulda.

Bereits am Freitag Nachmittag reiste die Gruppe von Trainer Hansi Buchmann mit dem Zug nach Berlin an. Am Samstag standen dann die ersten Finals am Boden, Pferd, Ringe (Männer) sowie am Sprung und Barren (Frauen) an. Ein gemütlicher Abend im Biergarten rundete dann den Tag ab. Bevor dann am Sonntag der zweite Teil der Gerätefinals startete, war noch genügend Zeit sich das Brandenburger Tor und den Reichstag im Regierungsviertel anzusehen. Mit zu viel Sonne und zufriedenen Gesichtern endete der Ausflug nach Berlin wieder wohlbehalten in Fulda.

Ebenso am Freitag Abend musste die Truppe um Beate Weis und Martha Winner ran. Auf Schloss Fasanerie feierte der Landkreis sein 200 jähriges Bestehen und führte in diesem Rahmen die Sportlerehrung durch. Als ein Punkt des Rahmenprogrammes kamen unsere Nachwuchsturnerinnen und -turner zum Einsatz. Mit einer Akrobatikshow am Boden begeisterten die 6 bis 14-jährigen das Publikum.

2021 kann nur besser werden

Gepostet von: Hansi Buchmann

Das Jahr 2020 hat uns viel abverlangt und unseren Sport fast zum Erliegen gebracht. Der persönliche Umgang miteinander war von gegenseitiger Rücksichtnahme geprägt. Mehrfach musste der Trainingsbetrieb angepasst und sogar komplett abgesagt werden. Positive Entwicklungen standen somit hinten an. In wie weit das wieder aufzuholen ist und was das für Auswirkungen auf den Verein hat, wird sich erst in der Zukunft zeigen. In 2021 feiert die KTV Fulda ihr 25 jähriges Bestehen. Ob wir das gemeinsam begehen können steht in den Sternen.

Wir wünschen uns auf jeden Fall ein baldiges Wiedersehen und ein gesundes Jahr 2021.