Turner der KTV Fulda überzeugen bei den Gau-Einzelmeisterschaften 2018

Gepostet von: KTV Fulda

Am Samstag fanden in der Kreissporthalle Petersberg die Gau-Einzelmeisterschaften für die Turner aus Osthessen statt. Neben Startern vom TV Bad Hersfeld sowie dem TV Horas überzeugten die Turner der KTV Fulda bei diesem ersten Wettkampfhöhepunkt. In der mittleren Jugend erzielte Finn Buchmann mit guten und stabilen Übungen den dritten Platz. Hier wurde Roderik Bendik vom Turnverein Bad Hersfeld Erster. Bei den Jüngeren holten sich die KTVler Luke Rahm die Goldmedaille, sowie Noah Matthess die Bronzemedaille. Für eine große Überraschung sorgte zudem Maik Schwendlich von der KTV Fulda, der bei seinem Wettkampfdebüt gleich auf Platz eins landete. Trainer und Turner zeigten sich zufrieden und bereiten sich in den nächsten Wochen auf die Finalwettkämpfe vor, um sich mit den besten hessischen Turnern zu messen.

Ergebnis- und Siegerlisten

Unsere Turnerinnen bei den Gaumeisterschaften 2018

Gepostet von: KTV Fulda

Am 03. März 2018 fanden in Bad Hersfeld die Gau – Einzelmeisterschaften der Frauen statt. Die KTV startete mit 19 Turnerinnen in 5 Wettkampfklassen. Marie Gering und Lotta Swoboda belegten in ihren Wettkämpfen jeweils den 3. Platz. Martha Both, Luise Mathes, Martha Winner und Tilda Schulz erzielten vordere Mittelfeldplätze. Für die restlichen Starterinnen ging es darum, Wettkampferfahrung zu sammeln. Für die KTV starteten: Lotta Swoboda, Luise Köhne-Volland, Martha Both, Sara-Mina Kamali, Timea Voss, Vica Lüdicke, Sanja Dimmerling, Elin Herold, Marie Gering, Martha Winner, Luise Mathes, Mia Buchmann, Lea Kirsch, Olivia Wastl, Nele Vogel, Tilda Schulz, Nina Döppner, Emma Röhrig und Wiebke Schad.

Zum Schluss

Gepostet von: Hansi Buchmann

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Schon am Anfang stand fest, dass 2017 ein schwieriges Jahr werden sollte. Für die Bundesliga-Mannschaft galt es den Weggang von Glenn und Lewis Trebing, als zwei der wichtigsten Leistungsträger, zu verkraften. Glücklicherweise konnten einige neue Turner gefunden werden, die es tatsächlich vermocht haben die gefürchtete Relegation zu umgehen. Die neuen Mannschaftsmitglieder haben sich hervorragend in das Team eingefunden. Die Ligamannschaft der Frauen zeigte als Aufsteiger in die Landesliga 1, dass noch mehr in ihnen steckt. Beweisen konnten die Damen das bei dem Aufstiegswettkampf zur Regionalliga in Ludwigsburg. Hier machten sie den Aufstieg klar, so dass die KTV nun mit zwei Teams in der Deutschen Turnliga vertreten ist. Außer der Eintracht Frankfurt kann in Hessen kein weiterer Verein mit einem Frauen- und einem Männerteam in der DTL punkten. Durchwachsen lief es beim Nachwuchs, was teilweise auch dem schwierigen Alter geschuldet ist. Für das kommende Jahr wird das sicherlich besser werden. Mit tollen Schauturnen hat die KTV aufsehen erregt und das Turnen etwas mehr in den Focus der Öffentlichkeit stellen können. Nicht zuletzt die Nominierung von Ruby und Yves zur Wahl des Sportlers 2017 der Fuldaer Zeitung stellen das unter Beweis.

Wir danken unseren engagierten Trainern, den tatkräftigen Helfern und Unterstützern. Danke auch unseren Sponsoren, ohne die das Alles nicht zu schaffen wäre.

Besinnliche und erholsame Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.