In Minimalbesetzung zum Favoriten

Gepostet von: Benedikt Hofner

Fulda steht vor Mammutaufgabe.

Ausgerechnet gegen den Tabellenersten kann die KTV nicht mit voller Mannschaftsstärke antreten, sodass unsicher ist, ob der dritte Tabellenplatz gehalten werden kann. So wird neben der eigenen Begegnung auch das Duell Bochum-Witten gegen Grötzingen/Karlsruhe entscheidend für die letztendliche Platzierung der KTV sein. Durch zahlreiche Ausfälle ist noch fraglich mit welcher Aufstellung die Fuldaer an den Start gehen und ob überhaupt alle Geräte voll besetzt werden können.
Nichtsdestotrotz wollen die verbleibenden Turner sich mit einem guten Wettkampf aus der Saison verabschieden und werden um jeden Scorepunkt kämpfen.
Wir freuen uns auf die Begegnung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.