Volle Halle, tolle Stimmung!

Gepostet von: Benedikt Hofner

Recht deutlich musste man sich den Gästen der TG Saar II geschlagen geben.

Hoffte man im Vorfeld noch auf eine spannende Begegnung, wurde relativ schnell deutlich, dass die Gäste einen Sieg mit nach Hause nehmen sollten. Auch wenn die Fuldaer Turner gut durch den Wettkampf kamen und mit 273,3 Punkten das beste Ergebnis der Saison erturnten, reichte dies nicht, um mit den Ausgangswerten der TG mitzuhalten.

Nichtsdestotrotz haben es die Turner genossen, vor einer vollen Zuschauertribüne zu turnen und wir wollen uns bei allen Fans und Helfern bedanken, die uns in dieser Saison unterstützt haben.

Nun heißt es, sich den Staub aus dem Trikot zu klopfen und kommende Woche in Frankfurt alles zu geben, auch wenn der unangefochtene Tabellenführer nicht zu schlagen sein wird.