Turner der KTV Fulda überzeugen bei den Gau-Einzelmeisterschaften 2018

Gepostet von: KTV Fulda

Am Samstag fanden in der Kreissporthalle Petersberg die Gau-Einzelmeisterschaften für die Turner aus Osthessen statt. Neben Startern vom TV Bad Hersfeld sowie dem TV Horas überzeugten die Turner der KTV Fulda bei diesem ersten Wettkampfhöhepunkt. In der mittleren Jugend erzielte Finn Buchmann mit guten und stabilen Übungen den dritten Platz. Hier wurde Roderik Bendik vom Turnverein Bad Hersfeld Erster. Bei den Jüngeren holten sich die KTVler Luke Rahm die Goldmedaille, sowie Noah Matthess die Bronzemedaille. Für eine große Überraschung sorgte zudem Maik Schwendlich von der KTV Fulda, der bei seinem Wettkampfdebüt gleich auf Platz eins landete. Trainer und Turner zeigten sich zufrieden und bereiten sich in den nächsten Wochen auf die Finalwettkämpfe vor, um sich mit den besten hessischen Turnern zu messen.

Ergebnis- und Siegerlisten

Unsere Turnerinnen bei den Gaumeisterschaften 2018

Gepostet von: KTV Fulda

Am 03. März 2018 fanden in Bad Hersfeld die Gau – Einzelmeisterschaften der Frauen statt. Die KTV startete mit 19 Turnerinnen in 5 Wettkampfklassen. Marie Gering und Lotta Swoboda belegten in ihren Wettkämpfen jeweils den 3. Platz. Martha Both, Luise Mathes, Martha Winner und Tilda Schulz erzielten vordere Mittelfeldplätze. Für die restlichen Starterinnen ging es darum, Wettkampferfahrung zu sammeln. Für die KTV starteten: Lotta Swoboda, Luise Köhne-Volland, Martha Both, Sara-Mina Kamali, Timea Voss, Vica Lüdicke, Sanja Dimmerling, Elin Herold, Marie Gering, Martha Winner, Luise Mathes, Mia Buchmann, Lea Kirsch, Olivia Wastl, Nele Vogel, Tilda Schulz, Nina Döppner, Emma Röhrig und Wiebke Schad.

Frauen in der Regionalliga

Gepostet von: Hansi Buchmann

Freudige Nachricht von der DeutschenTurnliga.

Als Nachrücker sind die Frauen nun in die Regionalliga Nord eingestuft worden und schreiben Geschichte für den Verein und die ganze osthessische Region. Noch nie war eine Frauenmannschaft aus dem Turngau Fulda-Werra-Rhön in der DTL. “Ein schönes Weihnachtsgeschenk, aber auch vollkommen verdient” äußert sich Trainer Hansi Buchmann. Mit der Einteilung in die Staffel Nord hat die KTV allerdings auch das schwerste Los gezogen, turnen hier doch die stärkeren Mannschaften. Jetzt ist aber erst mal auskurieren und entspannen angesagt.