Verheißungsvoller Saisonstart

Gepostet von: Benedikt Hofner

DSC_0117

Die Frauen-Ligamannschaft 2014 (Es fehlen Alina Stein und Inken Kasper)

Am ersten Ligawettkampf der Saison landeten die Frauen der KTV Fulda auf dem 10. Rang.

Diese Platzierung spiegelt jedoch keinesfalls die Leistung wider. Der Start verlief sogar sehr gut mit zwei Übungen von Inken Kasper, die, aufgrund ihres am Abend stattfindenden Abiballs, den gesamten Wettkampf innerhalb einer Stunde absolvieren musste.

Sie turnte ihre Balken- und Bodenübung sauber durch, bevor sich ihr der Rest des Teams am Sprung anschloss.

Hier kam es jedoch wegen eines Patzers als Folge eines Fehlers in der Aufstellung zu einer Nullwertung.

Doch statt aufzugeben, kämpften die Frauen weiter. Am Barren noch etwas aus der Bahn geworfen, trumpften sie an Balken und Boden nochmal richtig auf, auch zusätzlich gepusht von den Neuzugängen Naomi und Ruby van Dijk, die ein deutlicher Zugewinn für die Mannschaft sind.

Am nächsten Wettkampf in zwei Wochen wollen die Turnerinnen zeigen, dass die Platzierung nicht aussagekräftig ist, und sie werden versuchen einen der vorderen Ränge zu erkämpfen.

Mit dabei sind: Alina Stein, Anna-Lena Klug, Anne Büchner, Celine Wolf, Inken Kasper, Julia Elke, Julia Mehler, Naomi und Ruby van Dijk, Samy Schütz, Stephanie Pompetzki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.