Mustafina und Beljawski sind Europameister im Turnen – Deutsche in 6 Finals

Gepostet von: Yves Matthess

[cycloneslider id=”em-turnen-2013″]

Bei den Europameisterschaften im Turnen in der Moskauer Olympiahalle siegte bei den Frauen als auch bei den Männern die Russische Förderation. Den Mehrkampftitel holte sich bei den Frauen Alija Mustafina (Russland) mit 59,032 Punkten vor Larisa Iordache (Rumänien) und Anastasia Grischina (Russland). Die deutschen Damen belegten mit Lisa-Katharina Hill Platz 14 und mit Cagla Akyol einen beachtlichen 21 Platz.  Sophie Scheder steht für Deutschland im Finale am Stufenbarren.

Der einzige deutsche Mehrkämpfer, Andreas Toba, belegte einen sehr guten 7. Platz. Europameister im Mehrkampf (6 Geräte) wurde mit 89,799 Punkten David Belyavskiy. Die anderen deutschen Turner qualifizierten sich für die Gerätefinals. Am Boden und am Sprung geht Matthias Fahrig für Deutschland an den Start, am Barren und an den Ringen kämpfen Marcel Nguyen und am Reck Fabian Hambüchen um die Medaillen.

Ergebnisse

Übertragungszeiten:

  • Samstag, 20.4.2013: 14:00-15:30 Uhr Eurosport
  • Sonntag, 21.4.2013 17:10-18:00 Uhr ZDF

Live-Stream im Internet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.