Erstmalig bei den Hessischen

Gepostet von: Hansi Buchmann

Am 14.12. standen die Wettkämpfe bei den hessischen Mannschaftsmeisterschaften in Stierstadt an. Eine völlig neue neue Situation für die Mannschaft der Altersklasse 11 Jahre und jünger der KTV. Erstmalig mussten die Jungen sich einer Konkurrenz stellen. Die Nerven sollten dann auch eine wichtige und entscheidende Rolle spielen. Zum Erschrecken ihrer Trainer vergaßen die Jungs auch das eine oder andere Teil in ihrer Übung. So konnten auch die durchaus sauber geturnten Übungen nichts mehr an dem neunten Platz ändern. Da die Mannschaft mit zu den Jüngsten gehörte lässt dies trotzdem hoffen und die Jungs motiviert weiter trainieren. Zur Mannschaft gehörte Paul Hahner, Meik Schwendich, Clemens Walka, David Warkentin und Thore Wittmann.

Erstes mal schnuppern unter den Besten!

Gepostet von: KTV Fulda

Bei den hessischen Landesfinals der Männer am 26. Mai in Oberursel-Stierstadt belegte Meik Schwendich einen guten 20. Platz. Bei seinem ersten großen Wettkampf lief es bei unserem jüngsten und einzigen Starter noch nicht ganz optimal, was für ein erstes Mal bei so einem großen Wettkampf völlig normal ist. Trainer und Turner zeigten sich trotzdem zufrieden und freuen sich bereits auf das Landesfinale im nächsten Jahr.

Rahm und Schwendich bei den Hessischen Einzelmeisterschaften

Gepostet von: Benedikt Hofner

Am kommenden Wochenende finden in Oberursel die Hessischen Einzelmeisterschaften männlich statt.

Im ersten Durchgang der P-Stufen startet Meik Schwendich für die KTV Fulda. Für ihn ist es der erste Wettkampf auf Hessenebene und wir sind gespannt wie er sich dort schlagen wird. Luke Rahm wird ebenfalls am Samstag an den Start gehen und dort wie im Vorjahr versuchen einen Treppchenplatz zu ergattern.

Wir wünschen unseren beiden Nachwuchsturnern viel Spaß und Erfolg.