Die neue Saison steht vor der Tür

Gepostet von: Hansi Buchmann

Vier Wochen vor dem ersten Bundesliga-Wettkampf steht die Mannschaft. “Ich hatte große Bedenken, ob wir eine schlagkräftige Mannschaft zusammen bekommen” resümiert Teamchef Hansi Buchmann. Ende des letzten Jahres hat Benedikt Hofner eine Auszeit genommen und auch der Leistungsträger Yves Mattheß will für die kommende Saison kürzer treten. Verletzungsbedingt fällt Ole Hill, zumindest für die ersten Wettkämpfe, auch aus. Im Vergleich zum Vorjahr ist die 3. Bundesliga Nord dieses Jahr stärker besetzt und somit der Klassenerhalt ungleich schwerer zu erreichen. Auf den alten Mannschaftsstamm, mit Punktegarant Sven Wallbaum, den Cholewa-Brüdern, Daniel Stumpe, Gideon Arndt und Leo Gröninger, kann weiterhin zurückgegriffen werden. Auch unser russischer Vorzeigeturner Alexej Bogdanov steht dem Team weiterhin zur Verfügung. Trotzdem musste eine Verstärkung her. Mit Nils Strohmeier und dem würzburger Nachwuchsturner Julius Hartrich wurden zwei gute Ergänzungen gefunden. Eine Woche vor dem Mannschaftsmeldeschluss, erreichte uns dann über Sven aus Hannover eine überaus freudige Nachricht. Der ehemalige deutsche Jugendmeister am Reck, Alexander Pfaffenroth wird nun ebenso die Mannschaft verstärken. So aufgestellt, gehen wir freudig in die neue Saison und wollen unserem Publikum spannende Wettkämpfe und eine tolle Show bieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.