Bundesligastart in Fulda

Gepostet von: Benedikt Hofner

Am kommenden Samstag starten die Männer der KTV vor heimischem Publikum in die dritte Bundesligasaison.

Nachdem das Fuldaer Team in der vergangenen Saison einen starken 4. Tabellenplatz belegen konnte, ist das Ziel dieses Jahr wieder der Klassenerhalt. Grund dafür sind die personellen Veränderungen der Mannschaft. Neben dem Wechsel von Lewis und Glenn Trebing, die das Glück haben nun beim Trainer von Andreas Toba trainieren zu können, hat auch Till Wettlaufer eine studienbedingte Pause eingelegt. Zudem gibt es einige Verletzungen, die für weiteres Kopfzerbrechen sorgen.

Zwar wird es in dieser Saison auch einige neue Gesichter geben, doch vor dem ersten Wettkampf ist es schwer einzuschätzen, was in diesem Jahr möglich sein wird.

Zudem kommt mit der KTV Hohenlohe kein leichter Gegner als Gast nach Fulda. In den vergangenen Jahren musste man sich in Hohenlohe knapp geschlagen geben, nun findet die Begegnung erstmals in Fulda statt.

Dass die Fuldaer Turner für Überraschungen gut sind und auch in auswegslosen Wettkämpfen Kampfgeist zeigen, sollte jedem bewusst sein, der schon bei Heimwettkämpfen zugegen war.

Also kommt vorbei und bringt gemeinsam mit uns die Kreissporthalle zum Beben.

Ort: Kreissporthalle Petersberg
Einturnen: 16 Uhr
Wettkampfbeginn: 17 Uhr
Eintritt: 4€ /2€