Toller Einstand der Frauen in der Landesliga

Gepostet von: Hansi Buchmann

Am Sonntag wurde der erste Landesliga 1 Wettkampf in Wellerode geturnt.

strahlende Gesichter

Hoch zufrieden zeigte sich das Trainerteam Stephanie Büchner, Melvin Axt und Hansi Buchmann mit den Leistungen der Ligamannschaft. Sollte der erste Wettkampf doch als Standortbestimmung für den Aufsteiger gelten. Schon am ersten Gerät, dem Stufenbarren, zeigten die Mädels wie gut die letzten Monate trainiert wurde. Besonders Naomi van Dijk zeigte sich an ihrem Zittergerät gefestigt. Ihre Zwillingsschwester Ruby konnte als beste Einzelturnerin den Barren beenden. Anna-Lena Klug und Michèle Bruchmann komplettierten den guten Eindruck. Somit wurde der Barren gewonnen. Auch am Balken lief es gut. Celine Wolf, Ruby und Naomi van Dijk sowie Larissa Schubert lieferten sich nur einen Absteiger. Mit hervorragenden 44,00 Punkten am Boden, zeigten Michèle, Ilka Grünewald, Ruby und Naomi, dass sie heute nichts anbrennen lassen wollten. Jetzt galt es nur noch den Sprung zu absolvieren. Das Gerät hatte sich die letzten Jahre immer wieder als Achillesferse der Mannschaft präsentiert. Doch auch hier wussten die Damen zu überzeugen. Zum Schluss stand das Team mit 158,80 Punkten als dritter auf dem Siegerpodest. Am kommenden Wochenende wird die hessische Landesliga Station in Fulda machen. Auch hier hat sich die Mannschaft wieder viel vorgenommen. Vor heimischen Publikum wollen die Mädchen die 160 Punkte-Marke knacken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.