Damenteam gewinnt bei den Hessischen

Gepostet von: Hansi Buchmann

Mit einer tollen Mannschaftsleistung gewinnen die LK2 Turnerinnen in Florstadt.

dsc_0111

Naomi van Dijk, Anna-Lena Klug,Anne Büchner, Uschi Häberle Michéle Bruchmann, Ruby van Dijk bewi der Siegerehrung

In einem Mammutwettkampf über fast vier Stunden setzte sich das Team um Trainerin Steffi Büchner und Hansi Buchmann gegen 11 weitere Mannschaften durch. Als Startgerät stand im ersten Durchgang Sprung an. Obwohl Sprung nicht als das beste Gerät der KTV angesehen werden kann, wurden saubere Sprünge gezeigt. Schon am Barren präsentierten sich die Frauen in sehr guter Verfassung und gewannen nach Rubys fulminanter Übung dieses Gerät, mit fast drei Punkten Vorsprung. Daran änderte auch die Wartezeit von ca. einer Stunde nichts. In diesem Rhythmus sollten auch die restlichen Geräte absolviert werden. Auch das Zittergerät Balken konnte von Uschi, Michéle, Ruby und Naomi souverän gemeistert und mit 39,05 Punkten gewonnen werden. So sollte es dann am Boden auch weitergehen. Mit guten 42,00 Punkten wurde auch der Boden für sich entschieden. Hier zeigte besonders Naomi, dass sie wieder zu alter Stärke gefunden hat und turnte auch mit 14,80 die Tageshöchstnote. Als beste Einzelturnerin ging Ruby aus dem Wettkampf hervor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.