Trainer zufrieden

Gepostet von: Hansi Buchmann

Die LK4 Truppe v.l. Tilda Schulz, Alicia Hohmann, Nina Döppner, Laura Büchner, Martha Winner, Frieda Both

Die LK4 Truppe v.l. Tilda Schulz, Alicia Hohmann, Nina Döppner, Laura Büchner, Martha Winner, Frieda Both

Der Wettkampf der LK4 Mädchen (Kür modifiziert, Altersklasse 2004 und jünger) verlief an allen Geräten bis auf Stufenbarren wie erwartet gut. Am Barren zeigte sich, dass die Übungen von den Elementen her den Anforderungen entsprechen, aber die Ausführung muss noch sauberer und flüssiger geturnt werden.

Im Wettkampf LK2 (Kür modifiziert, Jahrgangsoffen) holten sich die Damen die Qualifikation für die Hessischen Finalkämpfe Anfang November. Der Wettkampf verlief, wie erwartet gut, allerdings ist auch hier noch Luft nach oben, besonders am Balken. Zweitbeste Turnerin dieses Wettkampfes war Ruby van Dijk von der KTV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.