Schüler platzieren sich überraschend gut beim Landesfinale 2014

Gepostet von: KTV Fulda

Die Schülermannschaft der KTV-Fulda

Die Schülermannschaft der KTV-Fulda

Die jüngste Mannschaft der Turner aus Fulda startete in der Pflicht P4-P6 beim Hessischen Landesfinale der Mannschaften in Oberursel. Mit einer geschlossen-starken Mannschaftsleistung belegten die Turner, Justin Galjamov, Roderik Bendik, Martin Galjamov und Tom Jablonski mit 228 Punkten einen unerwartet guten 4. Platz.
Eine weitere Überraschung war der 6. Platz von Tom Jablonski in der Einzelwertung, der den besten Wettkampf seiner Karriere turnte. Beispielhaft war seine technisch gute und sauber geturnte Bodenübung auf die Tom weniger Abzüge erhielt als Turner aus Leistungszentren, die doppelt so viel und unter weitaus besseren Bedingungen trainieren. Somit konnten sich die Schüler der KTV Fulda blendend in Szene setzen und blicken sehr optimistisch auf die Wettkämpfe in 2015.
Die Jugendturner der KTV Fulda zeigten hier und dort noch einige Unsicherheiten in ihren Übungen und belegten dadurch einen 5. Platz im Mittelfeld. Hier starteten die Turner: Johann Prinz, Maximilian Zipf, Artur Schmidt, Nico Pussel, Raphael Schmitz und Artur Jegel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.