Frauen in der KM3 hessischer Meister

Gepostet von: Hansi Buchmann

Sensationeller Erfolg unser Frauen bei den hessischen Mannschaftsmeisterschaften in Dillenburg.

Erstmalig konnte eine Mannschaft der Frauen einen Titel für die KTV einfahren. Obwohl das Zittergerät Balken das Startgerät war, behielten die Damen die Nerven und zeigten gleich, dass sie heute nichts anbrennen lassen wollten. So erlaubte sie sich keine einen Absteiger. Naomi hatte ihre Balkenübung umgestellt und einen Salto rückwärts eingebaut, den sie mit Bravour vortrug. So sollte es weitergehen. Am Boden überzeugten vor allem wieder Naomi und Ruby van Dijk, die mit 15,65 und 15,75 Punkten die höchsten Einzelwertungen des Wettkampfes turnten. Am Sprung ging es souverän weiter und alle Turnerinnen brachten ihre Sprünge sauber zum Stand. Auch hier brillierte Ruby mit einem hervorragend geturnten Überschlag Salto und 14,30 Punkten. Der abschließende Barren stellte dann keine Hürde mehr dar und die Frauen beendeten den Wettkampf mit 163,45 Punkten vor dem TV Eschhofen (160,20) und der Eintracht Frankfurt (154,90). Außer dem Barren wurden auch alle Gerätewertungen gewonnen und zeigten wie überlegen unsere Zwillinge van Dijk, Stephanie Pompetzkl, Julia Mehler und Anne Büchner waren.

[cycloneslider id=”hmm-14-w”]

Wir möchten uns aber auch bei den weiteren Mannschaftskameradinnen Inken Kasper und Alina Stein bedanken, die in diesem Wettkampf leider nicht eingesetzt werden konnten. Mädels wir sind stolz auf Euch.

Nicht ganz so erfolgreich konnte sich der Nachwuchs präsentieren. DSC_0546Schon um 8:00 Uhr hieß es Einturnen und so mußten die “Kleinen” teilweise schon um 5:00 Uhr aufstehen. Das erste Gerät, der Sprung, konnte noch gewonnen werden. Der Barren jedoch zeigte noch einigen Trainingsbedarf. Balken und Boden waren zufriedenstellend und so konnte ein elfter Platz belegt werden. Es turnten Frieda Both, Martha Winner, Nina Döppner, Tilda Schulz, Matilda Martin und Paula Weber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.