Auswärtswettkampf gegen Großostheim

Gepostet von: Benedikt Hofner

Am kommenden Sonntag steht die vorletzte Einzelbegegnung der Männer für diese Saison an.

Schon im vergangenen Jahr gestaltete sich der Wettkampf gegen die Turner aus Großostheim als schwieriges Unterfangen.

Die Leistungen der Gastgeber sind nicht zu unterschätzen, sodass um jedes Zehntel gekämpft werden muss. Als problematisch könnte sich zudem das Fehlen von Kai Hofmann erweisen, sodass die ohnehin schon kleine Mannschaft noch mehr zusammenschrumpft. Vor allem an Boden und Sprung wird sich dies bemerkbar machen.

Dennoch wollen die Jungs die Tabellenführung nicht hergeben und gehen motiviert in den Wettkampf. Sollten die KTV diese Begegnung für sich entscheiden, ist sie schon vorzeitig für das Finale qualifiziert und kann entspannt in den letzten Heimwettkampf gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.