Als Tabellenführer zum letzten Heimwettkampf

Gepostet von: Benedikt Hofner

Am 5.Oktober um 17 Uhr startet die KTV in der Sporthalle der Konrad-Adenauer-Schule gegen den TB Wiesbaden.

Am kommenden Samstag empfangen die Männer den TB Wiesbaden und treffen damit auf altbekannte Gesichter. Schon im vergangenen Jahr gab es einen Heimwettkampf gegen die Wiesbadener, der zugunsten der KTV ausging.

Auch diese Saison soll natürlich ein Sieg verbucht werden, allerdings wird keiner diesen Wettkampf auf die leichte Schulter nehmen.

Vor dem Regionalliga-Wettkampf finden zudem um 13 Uhr die Gau-Mannschaftsmeisterschaften statt, bei denen Johann Prinz, Maximilian Zipf, Raphael Schmitz, sowie Jonas und Niklas Kostler die KTV Fulda vertreten, um sich für die Hessischen Meisterschaften zu qualifizieren.

Wir hoffen auf viele Zuschauer, da dies in diesem Jahr die letzte Chance ist vor heimischem Publikum zu turnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.